Task Force, TF3 49°46’N 9°55’O

Task Force (Abk. TF) ist eine ursprünglich militärische Bezeichnung für einen temporären Zusammenschluss von verschiedenen Einheiten der US Navy und stammt aus der Zeit des Pazifikkrieges im Zweiten Weltkrieg. Eine TF wird zur Durchführung eines bestimmten Auftrages zusammengestellt. (Auszug: Wikipedia)

»Soziale Missstände suchen, finden und Lösungen schaffen«, genau so lautet der bestimmte Auftrag, der die TF3 49°46´N 9°55´O zusammengeführt hat. Hinter der komplexen Bezeichnung stehen drei Studenten der FH Würzburg, Fachbereich Gestaltung. Im Rahmen unserer Diplomarbeit wollen wir auf eine ungewöhnliche und experimentelle Art, unser in acht Semestern erlerntes Handwerk, in der Praxis anwenden.

Um einheitlich und seriös aufzutreten, haben wir für unseren Zusammenschluss eine Corporate Identity entwickelt. Wir wollen nicht zuletzt damit aus der sicheren Umgebung der Hochschule hinaustreten um mit der Öffentlichkeit und der Wirtschaft zusammen zuarbeiten.

Unser Titel und unser Wappen sind unser Merkmal und lehnen sich an militärische Begrifflichkeiten und Zeichen an. Der Zahlencode setzt sich aus der Task Force Größe, dem aktuellen Thema und den Längen- und Breitengrad unseres Standortes in Würzburg zusammen. Wir wollen jedoch nicht auf eine »militante Weise oder gar mit erhobenem Zeigefinger die Welt verbessern«. Unser Anspruch ist vielmehr, mit klugen Konzepten und der dementsprechenden Gestaltung, Probleme der Gesellschaft in den Mittelpunkt zu stellen und zum Nachdenken und bestenfalls auch Handeln aufzufordern.

Das erste Thema dem wir uns widmen, ist der »Alltagsrassismus«. Daraus ist das Projekt »Schattendenker« entstanden mit Plakatideen und Aktionen.

In Zusammenarbeit mit Karoline Grebe und Agnes Wanat.